#13 Die Akte 21/05 „aufgeklärt“

Sonntag, 30. Januar 2022

Die Akte 21/05 „aufgeklärt“

Theater von Ensemble Sektion 3

Die Schauspielerinnen Annabella Akçal und Sarah Gros NF, bekannt als Ensemble Sektion 3, stecken in den Rollen der Kriminalhauptkommissarin Aysegül Karakiz und Kriminaloberkommissarin Bettina Biethle, alias Betty Beat und sind in vollem Einsatz. Jederzeit musikalisch unterstützt von Kommissar Schmauch (Mau Staib) am elektrischen Harmonium. Der verzwickte Fall gibt Rätsel auf: Industrietaucher Dr. Manfred R. stirbt beim Einsatz im Faulturm. Sein zukunftsweisendes Chemielumineszenshormonabscheidungsverfahren für Kläranlagen steht kurz vor der Realisierung. Sein dreiköpfiges Team, das er nach diesem Einsatz auflösen wollte, und die Journalistin des Umweltmagazins Wasserfall, Xenia Chantal Hügele, zeigen sich tief betroffen. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Kultur-Mix-Tour e.V. statt. 

WICHTIGER HINWEIS: Für unsere Veranstaltungen gilt die 3G-Regel, ein Nachweis ist erforderlich. • SAROSE-ANSPRECHPARTNER: Andreas Dionyssiotis • ORT: Stadthalle BEGINN: 19 Uhr • EINTRITT: Vorverkauf: 17,-- (Büchernest Heubach), Abendkasse: 19,-- Euro, Mitglieder des Schulvereins Sarose und Kultur-Mix-Tour: 15,-- Euro,  Schüler: 10,-- Euro. • KULTURPROFI(L): Weitere Veranst.. 41/13 Akte 21/05


© 2017 SaRose – Schulverein am Rosenstein-Gymnasium Heubach / Zur Homepage des Rosenstein-Gymnasiums
Impressum + Datenschutz